Website Header Publikationen

Autor: Daniel Patrick Brugger (Partner #FORTSCHRITT)
- 01.01.2021 -

Über Nacht ins Home-Office?! Unternehmen durchlaufen drei Phasen auf dem Weg der Transformation zu einem digital bzw. hybrid arbeitenden Unternehmen. Diese drei Phasen können Unternehmen bei der Bewältigung der Herausforderungen und Chancen eine Orientierung bieten und sie auf dem Weg in eine neue Arbeitswelt strukturiert begleiten.

Autor: Bence Csizmadia (Consultant #FORTSCHRITT)
- 11.12.2020 -

Der neue 5G Mobilfunkstandard bietet enorme Potenziale für den deutschen Wirtschaftsstandort und könnte zu einem maßgeblichen Turbo der digitalen Transformation „Made in Germany“ werden. Die ambitionierten Ziele, nämlich unter anderem eine weitflächige 5G Abdeckung bis Ende 2022 zu realisieren, stehen jedoch einem nach wie vor bestehenden massiven Nachholbedarf in Puncto LTE-Netzabdeckung gegenüber. Das führt zu der Frage, ob die Ziele eines schnellen und umfassenden 5G Rollouts überhaupt realisierbar sind, und wenn ja, welche Herausforderungen Deutschland überhaupt meistern muss, um die mobilfunkgetriebene Digitalisierungslokomotive in Europa zu werden.

Autor: Christoph Neumann (Experte für Neue Arbeitswelten bei #FORTSCHRITT)
- 26.11.2020 -

Müssen Mitarbeiter zwingend in Büros des eigenen Unternehmens sitzen, um den Austausch mit Kolleginnen und Kollegen zu pflegen? Ist die einzige Alternative hierzu das Homeoffice? Der folgende Beitrag zeigt, dass Coworking, insbesondere im ländlichen Raum, große Potenziale heben kann. Dabei ist Coworking als ein Teil der New Work–Bewegung zu sehen, der jedoch im Augenblick immens durch die Corona-Pandemie an Bedeutung gewinnt.

Autor: Andreas Kelzenberg (Consultant #FORTSCHRITT)
- 13.11.2020 -

Neben New Work, Digitalisierung und der wiederentdeckten Elektrifizierung der Individualmobilität sticht zurzeit ein weiterer Megatrend klar heraus: Nachhaltigkeit. Gestandene Industrieunternehmen verändern ihre Beziehung zum Thema Naturschutz und Nachhaltigkeit, um sich kurz-, mittel- aber auch langfristig den veränderten Anforderungen des Marktes und der Gesellschaft zu stellen.

Autorin: Susann Bartels (Consultant #FORTSCHRITT)
- 28.09.2020 -

Mitarbeiter sind heutzutage die größte Schwachstelle in der IT-Sicherheitsarchitektur jedes Unternehmens – egal, ob beim Familienbetrieb, Mittelständler oder DAX-Konzern. Lesen Sie in diesem Artikel, warum der Beitrag jedes Mitarbeiters zählt, wie Sie Ihre Beschäftigten zu Verbündeten im Kampf gegen Cyber-Kriminalität machen und erhalten Sie zahlreiche Praxistipps zur Steigerung der IT-Sicherheit, mit denen Sie und Ihre Mitarbeiter sofort loslegen können.

Autorin: Susann Bartels (Consultant #FORTSCHRITT)
- 24.09.2020 -

Brauchen KMUs eine Cyber Security-Strategie? Ja, unbedingt! Brauchen KMUs dafür ein großes Budget? Nein, keinesfalls! Erfahren Sie in diesem Artikel, warum Cyber Security für Ihr Unternehmen als Existenzschutz unerlässlich ist, wieso Cyber Security für Sie zum Wettbewerbsvorteil werden kann, welche Handlungsfelder eine ganzheitliche Cyber Security-Strategie umfasst und wie Sie noch heute den ersten Schritt machen können.

Autor: Dr. Markus Oliver Heidak (Senior Manager #FORTSCHRITT)
- 23.09.2020 -

Know-how und digitale Technologien entscheiden heutzutage über die Wettbewerbs- und Zukunftsfähigkeit von Unternehmen. Um das wirtschaftliche Potenzial des Mittelstandes weiter auszuschöpfen unterstützt das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) kleine und mittlere Unternehmen (KMU) mit den Programmen (Quelle und Zitat: BMWi):

Autor: Matthias Achim Teichert (Partner #FORTSCHRITT)
- 18.09.2020 -

Die rapide Entwicklung von Hardware und Software hat in den letzten Dekaden zu einer digitalen Revolution geführt. Netzwerke und Plattformen dominieren die Welt der digitalen Geschäftsmodelle und eröffnen immer mehr Möglichkeiten. In diesem Beitrag geht es um die drei Hebel der Digitalisierung und die Evolution der Rechenmaschinen.

Autor: Matthias Achim Teichert (Partner #FORTSCHRITT)
- 14.09.2020 -

Digitalisierung ist in aller Munde und zugleich Angst und Euphorie. Die IT-Experten driften in eine subkulturelle Sprache ab und andere nutzen „Digitalisierung“ als Buzzwort für die Lösung aller Probleme. Jedoch besteht bei vielen Aufklärungsbedarf zur Digitalisierung und ihrer Transformation. Unwissenheit führt zur Verwechslung von Folgen und Ursachen der Digitalisierung. In diesem Blog sollen Unterschiede zwischen der physischen und der digitalen Welt aufgezeigt werden.

Autor: Bence Csizmadia (Consultant #FORTSCHRITT)
- 03.09.2020 -

Führend als Industriestandort, bescheidenes Mittelmaß in der Digitalisierung. Beim Angebot von digitalen Verwaltungsdienstleistungen zeigt Deutschland ein durchwachsenes Bild im EU-Vergleich. Sowohl in puncto Verfügbarkeit als auch im Hinblick auf Nutzerfreundlichkeit ist der Gang zum „digitalen Amt“ nach wie vor eine regelrechte Geduldsprobe für den Bundesbürger. Umfassende Kraftanstrengungen sind nötig, um Deutschlands Behörden tatsächlich fit für die Zukunft zu machen und Verwaltungseffizienz „Made in Germany“ wieder Realität werden zu lassen.

Autorin: Lorina Brugger (B.Sc. Gesundheitsförderung - Gesundheitscoach)
- 07.08.2020 -

New Work - Neues Arbeiten: Ein Begriff, geprägt von dem Sozialphilosophen Frithjof Bergmann. Im Wandel der Zeit und der Bedürfnisse einer neuen Generation ist unser bisheriges Arbeitsleben veraltet. Bei New Work geht es nicht mehr (nur) um materielle Bedürfnisse und finanzielle Sicherheit, nein, die neue Generation Arbeitender sucht vielmehr nach Selbstbestimmung, Wertschätzung und Sinnhaftigkeit.

Autorin: Patricia Weerth (Externe Finanzexpertin für #FORTSCHRITT)
- 15.07.2020 -

Bei #FORTSCHRITT nehmen wir das Thema Think-Tank ernst. Damit geht einher, dass sich in allen Bereichen weitergebildet wird und auch neue Themen aufgegriffen werden. Ein Trend von heute, welcher in Zukunft noch mehr an Relevanz gewinnen wird, ist das Thema nachhaltige Geldanlagen. Wir alle wollen nicht, dass unser Erspartes auf dem Girokonto an Wert verliert. Gleichzeitig ist das Thema Weltrettung - oder etwas kleiner gedacht Weltverbesserung mittlerweile ein wichtiger Aspekt unserer Gesellschaft.

FORTSCHRITT GmbH 

Berlin
Gitschiner Straße 92
10969 Berlin
Fon: +49 30 67 79 52 33

Frankfurt
Kaiserstraße 50
60329 Frankfurt am Main
Fon: +49 69 24 24 62 22

Mail: kontakt@fortschritt.co

Iserlohn
Nordengraben 2
WELTENRAUM
58636 Iserlohn
Fon: +49 177 49 22 578