#FORTSCHRITT MATRIX

Bildschirm mit infografik 1250px 02

Eine sich schnell verändernde Unternehmenswelt zwingt Unternehmen, sich immer stärker an äußerliche Gegebenheiten anzupassen. Ein Erfolgsfaktor, um das eigene Geschäftsmodell zu sichern und weiterzuentwickeln, ist Innovation. Nur Unternehmen, die heutzutage strukturiert und effizient wettbewerbsfähige und kundenzentrierte Produkte und Dienstleistungen entwickeln, werden letztendlich ihr Werteversprechen halten und einen Wettbewerbsvorteil erreichen können.

Um Unternehmen bei der Einschätzung Ihrer Innovationsfähigkeit zu unterstützen, haben wir die #FORTSCHRITT MATRIX entwickelt.

Wichtige Basisfaktoren von Innovation sind die vorherrschende Dynamik und Struktur innerhalb eines Unternehmen. Wenn beide Faktoren sich optimal ergänzen, besitzt ein Unternehmen die Fähigkeit, Innovationen erfolgreich auf den Markt zur bringen und gleichzeitig schnell auf Änderungen reagieren zu können.

Die #FORTSCHRITT MATRIX analysiert durch unterschiedliche Fragen die Struktur und die Dynamik innerhalb eines Unternehmens und ordnet es einem der vier Quadranten zu. Je nach Einordnung können nun Maßnahmen und Handlungsempfehlungen abgeleitet werden, um sich zukünftig in Richtung des Optimums von Dynamik und Struktur zu entwickeln.

Gerne können Sie uns ansprechen, damit wir die Auswertung gemeinsam mit Ihnen analysieren und auf dieser Basis konkrete Handlungsempfehlungen erarbeiten.

Kontaktanfrage starten Analysieren Sie Ihre Innovationsfähigkeit!

  

BUSINESS MODEL CANVAS

business model canvas

Hintergrund

Beim Business Model Canvas handelt es sich um eine Methode, die bei der Entwicklung und Überarbeitung innovativer und komplexer Geschäftsmodelle unterstützt. In einer Übersicht aus mehreren Feldern werden systematisch die jeweiligen Schlüsselfaktoren für ein Geschäftsmodell identifiziert, beschrieben und visualisiert.

​„Von der Idee zum profitablen Geschäftsmodell“​

Durch dieses visuell unterstützte Vorgehen lassen sich Impulse und Ideen baukastenartig zu einem Geschäftsmodell zusammenzufügen und zueinander in Beziehung setzen.​ ​Das Business Model Canvasist daher sowohl für Gründer, als auch für etablierte Unternehmen geeignet. Es dient dazu, ein schlüssiges markt- und zukunftsfähiges Geschäftsmodell zu entwerfen bzw. das bestehende Geschäftsmodell kontinuierlich weiterzuentwickeln.

Leistung

  • Interdisziplinäres Expertenteam
  • Erarbeitung der Schlüsselfaktoren
  • Visualisierung der Ergebnisse
  • Analyse und Reflexion des entwickelten Geschäftsmodells
  • Handlungsempfehlungen für die nächsten Schritte
  • Je nach Umfang und Komplexität kann der Workshop eintägig oder zweitägig stattfinden

Nutzen

  • Ein besseres Verständnis für das eigene Geschäftsmodell
  • Validierung der Geschäftsidee und des Businessplans
  • Grundlagensammlung für die Produktentwicklung
  • Begleitung durch Experten in der Geschäftsmodellentwicklung
  • Durchführung des Workshops in einer kreativen und fördernden Arbeitsumgebung

Kontaktanfrage starten

BUSINESS MODEL SPARRING

business sparring

 

Hintergrund

Die Entwicklung eines Geschäftsmodells ist ein komplexer Prozess, der weit über die Beschreibung einer Geschäftsidee hinausgeht. Als Gründer und Berater wissen wir, dass insbesondere die erste Phase der präzisen Formulierung des Geschäftsmodells sehr herausfordernd und aufreibend sein kann. 

„Um klar zu sehen, genügt oft ein Wechsel der Blickrichtung“​

Ideen, Konzepte und Strategien gemeinsam reflektieren, eine zweite Meinung einholen, Klarheit für Entscheidungen finden, neue Impulse und Potenziale entdecken – ein Blick von außen kann einen großen und entscheidenden Energieschub für Ihr Business liefern.​ ​Nach Abschluss des Sparrings sehen Sie Ihr Geschäftsmodell mit anderen Augen: Klarer!

Leistung

  • Bereitstellung eines ausgewählten Gutachterteams
  • Bewertung Ihres Geschäftsmodells auf Basis des vorgetragenen Pitches und der zuvor eingereichten Unterlagen
  • Diskussion und fachlicher Austausch auf Augenhöhe
  • Direktes und ehrliches Feedback vor Ort
  • Detaillierter Analysebericht im Anschluss

Nutzen

  • Expertise eines qualifizierten Gutachterteams mit Gründungserfahrung
  • Objektives Feedback durch externe und unabhängige Analyse und Bewertung Ihres Geschäftsmodells
  • Fokussierte Optimierung Ihres Geschäftsmodells
  • Identifikation zusätzlicher Potenziale
  • Zeitersparnis auf dem Weg zur Marktreife
  • Optimierung Ihrer Geschäftsmodellpräsentation (Pitch)

Kontaktanfrage starten 

COMPANY BUILDINGcompany building

 

Hintergrund

In unserem Strategieworkshop werden wir Ihr bestehendes Geschäftsmodell durchleuchten, um die existierenden Stärken und Schwächen in eine für Sie passende Unternehmensstrategie einfließen zu lassen.

„Mit der richtigen Roadmap zum angestrebten Ziel“​

Konstruktiv werden wir mit Ihnen gemeinsam verschiedene Geschäftsmodelloptionen diskutieren und hier die Vorteile sowie auch Nachteile eruieren.​ ​Zu den wichtigsten Zielen des Workshops zählen die Definition einer zukunftsfähigen Business Vision sowie die Skizzierung einer strategischen Roadmap.

Leistung

  • Interdisziplinäres Expertenteam
  • Geschäftsmodellanalyse ​(Business Model Canvas, SWOT Analyse)​
  • Skizzierung von Modellszenarien
  • Entwicklung einer strategischen Roadmap
  • Visualisierung der Ergebnisse
  • Handlungsempfehlungen und „Next Steps
  • Kano Modell
  • EmpathyMap
  • Konkretisierung und Ausgestaltung der erarbeiteten Informationen 

Nutzen

  • Geschäftsmodell-Matching
  • Strategische Roadmap
  • Business Vision Defining
  • Begleitung durch Experten in der Geschäftsmodellentwicklung
  • Durchführung des Workshops in einer kreativen Arbeitsumgebung

Kontaktanfrage starten

DESIGN THINKING 

Design Thinking

Hintergrund

Mit der Methode Design Thinkingwird der Prozess der Innovations- und Produktentwicklung neu gedacht. Kundenbedürfnisse rücken in den Mittelpunkt und ermöglichen aus dieser Sichtweise heraus die Entstehung neuer Produkte und Services.​​

„Vom grundlegenden Verständnis zum erfolgreichen Prototypen“

Aus einer Position des Verstehens und Beobachtens heraus werden Ideen generiert, die anschließend in Form eines ersten Prototypen am Kunden getestet werden.​ Design Thinking ist ein iterativer Prozess, der mit interdisziplinär aufgestellten Teams in einem kreativen Arbeitsumfeld stattfindet. Hierdurch werden verschiedene Perspektiven einbezogen, was eine schnelle und kostengünstige Validierung der Lösungsansätze ermöglicht. 

Leistung

Wir unterstützen Sie bei: 

  • dem Verständnis für Kundenbedürfnisse
  • der Definition von unterschiedlichen Sichtweisen
  • der Ideenfindung und Validierung
  • der Entwicklung eines ersten Prototypen
  • der Möglichkeiten eines ersten „Testings“ am Kunden

Nutzen

  • Framework für gezielte Ideengenerierung
  • Wettbewerbsvorteil durch eine konsequente Orientierung an den Bedürfnissen der Kunden
  • Schnelle und effiziente Entwicklung von Ideen
  • Aufbau/Adaption einer zukunftsorientierten Arbeits- und Denkweise
  • Durchführung des Workshops in einer kreativen und fördernden Arbeitsumgebung

 Kontaktanfrage starten  

DIGITAL MENTORING

digital mentoring 1

Hintergrund

Der Weg in die digitale Zukunft durchdringt alle Unternehmensbereiche und ist für viele Unternehmen oft mit einer Strategiekrise verbunden. Hierbei werden oft die bestehenden GeschäftsmodelleMärkte, Produkte und Prozesse hinterfragt.​​ Die Entscheidungen, die im Zuges eines digitalen Transformationsprozesses getroffen werden müssen, sind oft sehr komplex und bringen weitreichende fundamentale Veränderungen bis hin zum Wandel der Unternehmenskultur mit sich.

„Ihren Weg in das digitale Zeitalter gemeinsam gestalten und erfolgreich umsetzen“​

Die Installation eines digitalen Beirats kann Sie auf diesem Weg unterstützen, indem es Ihr Unternehmen zielführend mit digitaler Kompetenz versorgt und den eigenen Transformationsprozess systematisch vorantreibt.

Leistung

  • Bereitstellung eines Digitalbeirats mit vielfältiger Expertise (Entrepreneure, E-Commerce, Big-Data)
  • Analyse des digitalen Status quo Ihres Unternehmens
  • Unterstützung bei der Ausarbeitung einer Digitalstrategie
  • Regelmäßige Beiratstreffen zum „challengen“ des erreichten Transformationsstatus

Nutzen

  • Digitalisierungsexperten mit vielfältiger Projekterfahrung in digitalen Transformationsprozessen und themenspezifischem Coaching​
  • Fokussierung auf die Wertschöpfungskette​
  • Aufbau digitaler Kompetenz und Know-how ohne eigenen Personalaufbau​
  • Entstehung eines tiefergehenden Digitalverständnisses (Digital Mindset) für die Multiplikatorenwirkung ​

Kontaktanfrage starten 

DIGITAL BOOTCAMPDigital Bootcamp

Hintergrund

  • Sie sind bereit, sich für digitale Geschäftsmodelle und agiles Arbeiten zu öffnen und sich einer kundenorientierten Wertschöpfung zu verschreiben?
  • ​Sie wollen aktiv dazu beitragen, das Umdenken zu einem digitalen Mindset in Ihrem Unternehmen voranzutreiben?
  • ​Sie wollen sich auf eine neue digitale Kompetenzstufe entwickeln, Ihr Wissen mit anderen teilen und in interdisziplinären Teams eigenverantwortlich arbeiten?
  • ​Sie wollen Multiplikator und Motivator für den digitalen Transformationsprozess in Ihrem Unternehmen werden?
  • ​Sie sind bereit, Ihr Können und Ihre Potenziale in einem herausfordernden Umfeld unter Beweis zu stellen?

Leistung

  • Fünftägiges „Digital Bootcamp
  • 72 Unterrichtseinheiten (UE) mit Digitalexperten aus Wissenschaft, Wirtschaft und Beratung
  • Kleingruppe mit 12-15 Teilnehmern
  • Vermittlung von digitalem Grundwissen, tiefergehendem Fachwissen und spezifischem Anwendungswissen
  • Vermittlung von Soft Skills und agilen Projektmanagement Skills

Nutzen

  • Teilnehmer entwickeln ein ganzheitliches Verständnis für digitale Geschäftsmodelle
  • Teilnehmer erlernen grundlegendes Wissen und Skills für den Transformationsprozess
  • Teilnehmer unterstützen den Wandel im Unternehmen hin zu einem digitalen Mindset
  • Teilnehmer setzen im Rahmen des Bootcamps ein reales Digitalprojekt um

Kontaktanfrage starten 

 

 DEVOPS UNTERNEHMENSKULTUR

DevOps Unternehmenskultur

Hintergrund

Die Digitalisierung hat sowohl die Ausrichtung der Geschäftsmodelle als auch die Prozesslandschaften der Unternehmen massiv verändert. Die rapide fortschreitende Technisierung der Arbeitswelt zwingt Unternehmen dazu, ihre Kultur, Prozesse und Strukturen zu überdenken und ggf. anzupassen.

​„DevOps-Unternehmen verändern den Markt durch höhere Innovationsraten“​

Die auf der Kundenseite entstandene „App-Mentalität“ und „App-Erwartung“ geht einher mit einem gesteigerten Wunsch nach Ergebnissen anstatt Produkten. Kunden wollen nicht mehr nur zufriedengestellt, sie wollen begeistert werden. Um diesen Ansprüchen gerecht zu werden und gegen agile Start-up-Konkurrenz bestehen zu können, ist eine effiziente und aufeinander abgestimmte Zusammenarbeit von „Business“, „Development“ und „Operations“ notwendig.

Leistung

  • Eintauchen und Vertiefung in die DevOps-Welt
  • Methodenvergleich (klassisch vs. agil)
  • Vermitteln der DevOps-Prinzipien und der Unternehmenskultur
  • Analyse der bestehenden Unternehmenskultur
  • Entwicklung von Möglichkeiten zur Transformation in eine agile Organisation
  • Gruppenübungen Agilität/Lean/DevOps

 Nutzen

  • Erkenntnisse über die nachhaltige Einführung einer DevOps-Unternehmenskultur im eigenen Unternehmen
  • Tiefergehendes Verständnis der DevOps-Agilität
  • Förderung eines Denk- und Verhaltenswechsels innerhalb etablierter Teams
  • Denkanstöße zur Überarbeitung und Erneuerung der Unternehmenskultur
  • Erste Ansätze zur agilen Transformation

 ​Kontaktanfrage starten      


ERP BENCHMARK

ERP Benchmark

Betriebs- oder sogenannte Enterprise Ressource Planning (ERP)-Systeme sind ein Schlüssel zur Skalierbarkeit von Unternehmen und Geschäftsmodellen. Durch ein ERP-System werden (komplexe) Prozesse des Unternehmens abteilungsübergreifend aufeinander abgestimmt und die Verfügbarkeit von benötigten (Real-Time-)Daten in allen Unternehmensbereichen sichergestellt. Allein diese Fähigkeit zahlt in die stetige Erhöhung des Automatisierungsgrades und damit verbunden in die Effizienz eines Unternehmens ein.

In unserer Benchmark-Studie „Der Weg zum ERP-System“ haben wir Erfolgsfaktoren, Anforderungen und Auswahlkriterien für ERP-Systeme untersucht und für Start Ups und mittelständische Unternehmen zusammengefasst. In einer objektiven Bewertung wurden 25 ERP-Systeme u. a. auf Funktionsumfang, Integration, Schnittstellenfähigkeit, Userfreundlichkeit und Sicherheitsaspekte analysiert, verglichen und bewertet. 

#FORTSCHRITT als unabhängige Beratung verfügt über ein sehr breites und objektives Marktverständnis, was ERP-Systeme für Start Ups und KMU angeht. Aus diesem Grund sind wir in der Lage, Ihre Bedürfnisse detailliert und vollständig aufzunehmen, um ein adäquates ERP-System für Ihre Geschäftsprozesse zu eruieren. Darüber hinaus begleiten wir als Partner nicht nur die bedürfnisgerechte Auswahl des Systems, sondern auch die gesamte Einführung bis zum selbständigen, erfolgreichen Betrieb des ERP-Systems in Ihrem Haus. Gemeinsam mit verschiedensten Systemhäusern habe wir bereits eine Vielzahl an ERP-Systemauswahl- sowie Einführungsprojekten bei Konzernen, KMU und Start Ups begleitet.

Werfen Sie einen Blick auf unser Whitepaper Whitepaper ERP - aber bitte sexy - und sehen Sie sich an welche Herausforderungen bei der Implementierung von ERP-Systemen entstehen. Gerne diskutieren wir mit Ihnen über unsere Lösungsansätze!

Leistung

  • Erhebung der Unternehmens- und Mitarbeiterbedürfnisse
  • Erstellung einer Systemanforderungsliste
  • Ergebnisdokumentation
  • Detaillierte Vorstellung passender ERP-Systeme
  • Erstellung einer Abweichungsanalyse
  • Handlungsempfehlung

Nutzen

  • Gezielter Erfahrungsaustausch durch ein Expertenteam aus Gründern, Unternehmern und Financiers
  • Ausgewiesene Erfahrung mit Unternehmensgründungs- und Aufbauprozessen
  • Zeit- und Kostenersparnis durch gezielte Selektion eines passenden ERP-Systems
  • Effizientes Projektmanagement

Kontaktanfrage starten

STRATEGIC RISK INDICATORStrategic Risk Indicator

Hintergrund

Unter einem Risiko versteht man die Kennzeichnung einer Eventualität, dass mit einer bestimmten Wahrscheinlichkeit ein Schaden durch eine Entscheidung eintreten oder ein erwarteter Vorteil ausbleiben kann. In Zeiten zunehmender Komplexität in den Feldern „Märkte“, „Produkte“, „Prozesse“ und „Organisation“ ist ein wirksames Risikomanagement für Unternehmen unerlässlich geworden. Vor dem Hintergrund viel-schichtiger Ursache-Wirkungs-Zusammenhänge bedarf es daher einer gründlichen Risikoanalyse.

„Risiken und Schäden durch präventive und korrektive Maßnahmen minimieren“​

Der systematische und planvolle Umgang mit Risiken impliziert daher die Früherkennung und Abwendung bekannter Risiken oder aber die Minimierung des Schadens im Falle eines Eintritts.  

Leistung

  • Identifikation möglicher Risiken
  • Analyse und Bewertung der gesammelten Risiken nach Eintrittswahrscheinlichkeit und Schadenshöhe
  • Priorisierung der Handlungsfelder
  • Ableitung erforderlicher Maßnahmen
  • Je nach Umfang und Komplexität kann der Workshop halbtags oder ganztägig stattfinden

Nutzen

  • Vergleich des eigenen Unternehmens mit Ergebnissen der Branchenanalyse
  • Risikoseitige Unternehmensanalyse und Identifikation potenzieller Schwachstellen
  • Transparenter Umgang mit Risiken ermöglicht die Umkehr von Unsicherheiten in Chancen
  • Schnelle und effiziente Reaktion auf Risiken
  • Minimierung der Kosten im Schadensfall

Kontaktanfrage starten

INNOVATION CHECKUPinnovation checkup

 

Hintergrund

Innovationsfähigkeit hat sich zusehends zu einem entscheidenden Wettbewerbsfaktor für Unternehmen entwickelt. Dabei besteht für viele Unternehmen eine Herausforderung darin, sich von ihren klassischen, prozessorientierten Denkansätzen zu lösen und stattdessen eine offene, innovationsfördernde Kultur zu entwickeln.

​„Mit der richtigen Innovationskultur zum offenen Innovationsprozess“​

Durch die Betrachtung von strukturellen Aspekten, wirtschaftlichen Kennzahlen sowie weichen Faktoren kann die Innovationsfähigkeit eines Unternehmens mess- und analysierbar gemacht werden. Auf Basis dieser Bewertung können anschließend sowohl Stärken und Schwächen als auch Chancen und Potenziale herausgearbeitet werden, die konkrete Ansatzpunkte für Handlungsempfehlungen liefern.

Leistung

  • Vermittlung von Kennzahlen im Innovationsmanagement
  • Durchführung #FORTSCHRITT Matrix
  • Erarbeitung einer Innovations-SWOT-Analyse
  • Entwicklung von Ansatzpunkten zur Lösungsgenerierung
  • Je nach Umfang und Komplexität kann der Workshop halbtags oder ganztägig stattfinden

Nutzen

  • Durchführung des Workshops durch Innovationsexperten
  • Langjährige Erfahrung der Moderatoren im Unternehmens- und Innovationsmanagement
  • Effizientes Tool der Innovationsanalyse inkl. Branchenvergleich
  • Initiale Betrachtung Ihrer Innovationspotentiale im eigenen Unternehmen

Kontaktanfrage starten  

VALUE PROPOSITION CANVASValue Proposition Canvas

Hintergrund

Beim Value Proposition Canvas handelt es sich um eine Ergänzung des Business Model Canvas. Durch eine detaillierte Betrachtung der Bereiche „Zielgruppe“ und „Werteversprechen“ können Produkte und Dienstleistungen kreiert werden, die den Kunden dabei unterstützen, seine Aufgaben zu bewältigen.

„Produkte und Dienstleistungen mit den Kundenbedürfnissen in Einklang bringen“

Ausgehend von einem bestimmten Kundensegment werden auf der Basis von Erfahrungen, Aussagen und Beobachtungen konkrete Aufgaben, Probleme und Nutzen erhoben. Ebenso werden dazu passende Produkte und Dienstleistungen, Problemlöser und Nutzenbringer gesammelt und priorisiert. Das so entstandene Werteversprechen kann im Anschluss mit Kunden getestet werden und in ein profitables Geschäftsmodell eingebettet werden. 

Leistung

  • Identifikation funktionaler, sozialer und emotionaler Bedürfnisse der Kunden
  • Beschreibung von Hindernissen und Schwierigkeiten sowie Gewinn und Nutzen
  • Gegenüberstellung von Produkten und Dienstleistungen zur Erfüllung des Werteversprechens
  • Beschreibung von „Schmerzkillern“ und Nutzenstiftern

Nutzen

  • Zusätzliche kundenorientierte Komponente
  • Systematische Betrachtung der Probleme und Bedürfnisse der Zielgruppe
  • Konsequente Fokussierung auf die Generierung von Wert und Nutzen für den Kunden
  • Erfolgreiche Ausrichtung der eigenen Produkte und Dienstleistungen
  • Effizientes Tool für die Weiterentwicklung bestehender Geschäftsmodelle

Kontaktanfrage starten   

VIRTUELL ARBEITSFÄHIGGo Digital

Hintergrund

Abteilungen, die damit beauftragt wurden, den digitalen Wandel im gesamten Unternehmen zu gestalten und voranzutreiben, stehen häufig vor der Herausforderung, Innovationen und digitale Konzepte an allen Unternehmensstandorten einzuführen. Eine effiziente und strukturierte Kommunikation innerhalb der zum Teil interkulturellen und weltweit verteilten Arbeitsgruppen ist hierfür essentiell.

 „Virtuell kommunizieren und ​effizient im Team arbeiten“​

Effektive Tools, um dies zu gewährleisten, sind​ z.B. Kollaborationstools. In unserer Webinar-Reihe vermitteln wir, in kürzester Zeit virtuell effektiv zu kommunizieren, Teams zu führen und rundum arbeitsfähig zu sein. Arbeitsgruppe nutzt die erlernten Fähigkeiten direkt im Anschluss zur selbständigen Schulung weiterer Mitarbeiter mittels Webinare oder Präsenzworkshops

Leistung

  • Umfrage im Vorfeld des ersten Webinars: Ziele, Anforderungen und Vorstellungen an die digitale Plattform inkl. Individualisierung der Schulungsinhalte
  • GezielteEinführung der ArbeitsgruppenzurPlattformnutzung und virtuellemArbeiten
  • Gezieltes Training der Arbeitsgruppen zu Kommunikationsregeln und Online-Meeting-Disziplin
  • Coaching der Fach- und Führungskräfte im Hinblick auf digitale Unternehmensführung
  • Wissenstransfer im Rahmen des „Train the Trainer“ Konzepts

Nutzen

  • Arbeitsfähigkeit sichern, Ergebnisorientierung beibehalten
  • Aktive Beteiligung aller Teilnehmer durch Einbringen eigener Ideen und Vorstellungen; dies schafft Transparenz
  • Arbeiten mit konkreten Beispielen aus dem Arbeitsalltag 
  • Schaffung klarer Kommunikationsstrukturen, -regeln und -methoden
  • Flexibler Zeitplan und Durchführung des Webinars
  • Multiplikatorenwirkung durch „Train the Trainer“ Konzept

Gerne helfen wir Ihnen dabei, Ihr eigenes Tool zu etablieren und die virtuelle Arbeitsfähigkeit Ihrer Mitarbeiter aus dem Home Office heraus zu gewährleisten.

Nutzen Sie unseren Online-Fragekatalog, damit wir Sie schnell und gezielt unterstützen können.  

 

KUNDENZUFRIEDENHEIT 

kundenzufriedenheit

 

Hintergrund

Mit dem Kano-Modell können die Anforderungen eines Kunden an ein Produkt oder eine Dienstleistung bzw. an dessen/deren Merkmale sowie die damit assoziierte Zufriedenheit systematisch erfasst werden. ​​Durch diesen Zusammenhang zwischen Erfüllungsgrad und Kundenzufriedenheit können fünf Merkmale von Kundenanforderungen definiert werden. 

„Den Kunden verstehen und für Begeisterungsmomente sorgen“​

Auf der Basis der gewonnen Erkenntnisse und des erlangten, tiefergehenden Verständnisses für die Erwartungen und Wünsche des Kunden, können Innovations- und Produktentwicklungsprozesse zielgerichtet gesteuert werden.

Leistung

  • Interdisziplinäres Expertenteam
  • Kundenanforderungen identifizieren
  • Erarbeitung von Basis-, Leistungs- und  Begeisterungsfaktoren
  • Ableitung von Handlungsempfehlungen
  • Je nach Umfang und Komplexität kann der Workshop halbtags oder ganztägig stattfinden

 Nutzen

  • Tieferer Einblicke in die Kundenbedürfnisse
  • Wettbewerbsvorteile durch Erkenntnisse über Begeisterungsfaktoren
  • Enthusiasmus für das Projekt bei allen Projektmitgliedern
  • Aufbau/Adaption des Innovationsprozesses im Unternehmen
  • Durchführung des Workshops in einer kreativen Arbeitsumgebung

Kontaktanfrage starten   

GO DIGITAL! - CRM | ERP MATCHING

Go Digital 1

Hintergrund

Mit dem richtigen CRM, oder ERP-System können Unternehmen ihre Strategie zur systematischen Gestaltung der Beziehungen und Interaktionen mit bestehenden und potenziellen Kunden realisieren.

„Über eine systematische Vorauswahl das richtige CRM/ERP-System finden“​

Bei der Suche nach dem richtigen CRM/ERP-System spielen die Unternehmensgröße und die Branche eine entscheidende Rolle. Diese Parameter bestimmen maßgeblich das Anforderungsprofil an die passende Lösung.​ Neben dem Funktionsumfang, einer speziellen Branchenlösung und der Benutzerfreundlichkeit sind vor allem technische Fragestellungen der Integration in die bestehende IT-Landschaft sowie die Erweiterbarkeit von zentraler Bedeutung. 

Leistung

  • Erhebung der Unternehmens- und Mitarbeiterbedürfnisse
  • Erstellung einer Systemanforderungsliste
  • Ergebnisdokumentation
  • Detaillierte Vorstellung passender CRM/ERP-Systeme 
  • Erstellung einer Abweichungsanalyse
  • Handlungsempfehlung

Nutzen

  • Gezielter Erfahrungsaustausch durch ein Expertenteam aus Gründern, Unternehmern und Financiers
  • Ausgewiesene Erfahrung mit Unternehmensgründungs- und Aufbauprozessen
  • Zeit- und Kostenersparnis durch gezielte Selektion eines passenden CRM-Systems
  • Effizientes Projektmanagement

 ​Kontaktanfrage starten 

 

FORTSCHRITT GmbH 

Berlin
Gitschiner Straße 92
10969 Berlin
Fon: +49 30 67 79 52 33

Frankfurt
Kaiserstraße 50
60329 Frankfurt am Main
Fon: +49 69 24 24 62 22

Mail: kontakt@fortschritt.co

Dubai
PO Box 323548
RAK United Arab Emirates
Fon: +971 7 203 1015

We use cookies on our website. Some of them are essential for the operation of the site, while others help us to improve this site and the user experience (tracking cookies). You can decide for yourself whether you want to allow cookies or not. Please note that if you reject them, you may not be able to use all the functionalities of the site.